100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Alkohol

Alkoholische Getränke | Gift für den Hund!
Ein Hund kann Alkohol nur langsam und sehr wichtig, nur unvollständig abbauen.
Durch den Giftstoff Ethanol treten Syptome wie: starkes Speicheln, Durchfall, Taumeln, Krampfanfälle und Fieber auf. Schon ein kleiner Schluck Alkohol kann beim Hund zum Erbrechen, zu Koordinationsstörungen und/oder Atemnot bis zum Koma oder zum Tode führen.
eingestellt von: ise; Quellen- und Bildnachweis
x

Quellen- und Bildnachweis

Bildname:
Alkoholische Getränke | Gift für den Hund!
Urheber:
Wikipedia | Raymond (talk | contribs)
Link:
Textabschnitt
Quelle:
Autor (DOOGGS)
Link:

Kakao

Kakao | Gift für den Hund
Kakao und Kakaobohne
Nachzulesen auch unter: Siehe Glossar-Eintrag Schokolade!
Auch bei Kakao handelt es sich um eine Theobrominvergiftung oder Schokoladenvergiftung durch das Purinalkaloid Theobromin, dem besonders Hunde und Katzen zum Opfer fallen können, wenn sie Schokolade fressen. Eine solche Vergiftung kann tödlich enden.
eingestellt von: ise; Quellen- und Bildnachweis
x

Quellen- und Bildnachweis

Bildname:
Kakao | Gift für den Hund
Urheber:
Wikipedia | 3268zauber
Link:
Textabschnitt
Quelle:
Wikipedia
Link:

Obstkerne

Gift für den Hund | Obstkerne
Die Kerne einiger Steinobstfrüchte (Mandel, insbesondere Bittermandel, Aprikose, Pfirsich, Kirsche) und anderer Rosengewächse enthalten geringe Mengen an Blausäure, diese dienen in der Natur vermutlich als Fraßschutz der Samen.

Vergiftungssymptome
Durch den Verzehr von Obstkernen leiden Hunde unter Fieber, Durchfall, Erbrechen, Atemnot und starken Krämpfen, auch riecht der Atem nach Bittermandeln.
eingestellt von: ise; Quellen- und Bildnachweis
x

Quellen- und Bildnachweis

Bildname:
Gift für den Hund | Obstkerne
Urheber:
Wikipedia | Richard Huber
Link:
Textabschnitt
Quelle:
Wikipedia
Link:

Schokolade

Schokolade | Gift für den Hund
Die Theobrominvergiftung oder Schokoladenvergiftung ist eine Vergiftung mit dem Purinalkaloid Theobromin, der besonders Hunde und Katzen zum Opfer fallen können, wenn sie Schokolade fressen.

Eine solche Vergiftung kann tödlich enden.

Vorkommen
Die Theobrominvergiftung kommt am häufigsten bei Hunden vor, aber auch bei anderen Tierarten. Sie ist meistens eine Folge des Verzehrs von Schokolade; andere Produkte des Kakaobaums enthalten jedoch ebenfalls genügend Theobromin, um eine Vergiftung zu verursachen: Es sind auch Vergiftungen durch die Hülle der Kakaobohne beschrieben worden, die gelegentlich als Garteneinstreu verwendet und von Hunden wegen ihres anziehenden Aromas gern gefressen wird. Katzen werden seltener als Hunde mit Theobromin vergiftet, weil sie Schokolade normalerweise meiden.

Symptome
Die ersten Symptome treten üblicherweise innerhalb von 2 bis 4, ausnahmsweise auch bis zu 12 Stunden nach der Einnahme auf und bestehen aus erhöhtem Durst, begleitet von Durchfall, Erbrechen und gelegentlich einem geschwollenen Bauch. Sie können sich im weiteren Verlauf der Vergiftung je nach Dosis auch auf den Kreislauf und das zentrale Nervensystem ausweiten und ohne Behandlung innerhalb von 12 bis 36 Stunden zum Tod führen.

Behandlung
Die Behandlung einer frischen Theobrominvergiftung besteht zuerst aus dem Herbeiführen von Erbrechen, wodurch noch nicht resorbiertes Theobromin aus dem Magen entfernt wird. Durch die Gabe von Aktivkohle kann bereits resorbiertes Theobromin aus dem enterohepatischen Kreislauf entfernt und mit dem Kot ausgeschieden werden. Durch Infusionen kann das im Blutplasma vorhandene Theobromin verdünnt und seine Ausscheidung über die Nieren begünstigt werden. Die Rückresorption durch die Blasenwand kann durch einen Harnkatheter verhindert werden. Daneben werden die Wirkungen des Theobromins durch entsprechende Medikamente soweit möglich symptomatisch unterdrückt. Wegen der langen Plasmahalbwertszeit sind dabei normalerweise wiederholte Gaben nötig.

Beginnt eine Behandlung innerhalb von zwei bis vier Stunden nach der Aufnahme, ist die Prognose gut. Bei Vorliegen von zentralnervösen Störungen ist die Prognose weniger gut. Theobromin selbst verursacht keine bleibenden Schäden; allerdings können einige der Komplikationen einer Vergiftung (beispielsweise eine starke Hyperthermie) zu bleibenden Schäden führen.
eingestellt von: ise; Quellen- und Bildnachweis
x

Quellen- und Bildnachweis

Bildname:
Schokolade | Gift für den Hund
Urheber:
Wikipedia | Simon A. Eugster
Link:
Textabschnitt
Quelle:
Wikipedia
Link:
Neuen Eintrag erstellen

DOOGGS NEWS

Einstieg in die Dooggs-Portal-Werbung | Basic-Paket!Sie suchen eine sehr günstige Möglichkeit im Dooggs-Portal zu werben?, Sie bieten Dienstleistungen zum Thema rund um den Hund an?, Dann ist unser Einsteiger-Werbe-Paket BasicTraumhund - Training für Mensch und Hund im Kreis SoestTraumhund - Hundetraining im Kreis Soest hilft Ihnen dabei, den für Sie beide passenden Weg zu finden:Traumhund-Hundetraining – Teamwork machtBLÜTE & BLATT Heilzentrum für TiergesundheitUnsere Kleintiephysiotherapie bietet sowohl postoperativ als auch in der Schmerztherapie erhebliche zusätzliche sowie alternative Behandlungsmöglichkeiten.​In meiner intensiven Ausbildung mit weiteren zusätzlichen Kursen habe ich dieVMV Verband marktorientierter Verbraucher e.V.Eine günstige Haftpflichtversicherung für Ihren Hund!10 Cent pro Tag | 35.70 € im JahrMehr muss eine günstige Haftpflichtversicherung auch für Ihre Fellnase im Jahr nicht kosten, wenn Sie das überzeugende Angebot annehmen, das derHundeschule DOG MEETS FUCHSDie Hundeschule zum WohlfühlenLernen Sie meine Hundeschule DOG MEETS FUCHS und mich kennen! Die Hundeschule in Hoisdorf bietet ein großzügiges Trainingsgelände mit Unterstand und Beleuchtung. Lernen"Da jeder unterschiedlichLabradorzucht vom Gut FeuerhofWir haben aktuell wunderhübsche, kerngesunde Baby`s in lackschwarz und verschiedenen Blondtönen. Ein paar blonde Zuckerschnuten suchen noch ein schönes Zuhause!Unsere Zuchtstätte wurde vom Veterinäramt begutachtet undHERZ - HundeERziehungsZentrumSie sind auf der Suche nach einer qualifizierten Hundetrainerin, die Ihnen hilft, die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Vierbeiner zu optimieren oder auch wieder herzustellen? Dann sind Sie hier genau richtig.