100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Listenhunde | Niedersachsen

Niedersachsen braucht das nicht | und es funktioniert!

In Niedersachsen wurde die komplette Rassenliste 2002 durch das Bundesverwaltungsgericht für nichtig erklärt!

Das Bundesverwaltungsgericht begründete die Entscheidung damit, dass zwar für bestimmte Hunderassen ein Verdacht bestehe, dass von ihnen erhöhte Gefahren ausgingen. Es sei jedoch in der Wissenschaft umstritten, welche Bedeutung diesem Faktor neben zahlreichen anderen Ursachen – Erziehung und Ausbildung des Hundes, Sachkunde und Eignung des Halters sowie situative Einflüsse – für die Auslösung von aggressivem Verhalten zukommt.
Ein bloßer Gefahrenverdacht, auch als Besorgnispotenzial bezeichnet, rechtfertige kein Einschreiten auf der Grundlage der polizeilichen Generalermächtigung. Vielmehr müssten Eingriffe zum Zweck der Gefahrenvorsorge nach rechtsstaatlichen Grundsätzen in einem besonderen Gesetz vorgesehen sein. Ein derartiges Gesetz liege in Niedersachsen nicht vor.

Nur eines der vielen Beispiele von Hundetötung mittels Todesspritze, in unserem Beispiel/Video von Fido, der leider einer zu verachtenden Regelung in Dänemark zum Opfer gefallen ist!

Zumindest derzeitige Grundlage einer Ablehung der Rassenliste in Niedersachsen ist:

  • Es ist zu berücksichtigen, dass nach den vorliegenden Erkenntnissen das Verhalten des Hundehalters maßgeblichen Einfluss auf Art, Häufigkeit und Schwere eines Zwischenfalls mit Hunden hat.

  • Die Erziehung und Ausbildung eines Hundes, die Sachkunde und Eignung des Halters sowie situative Einflüsse sind für die Auslösung von aggressivem Verhalten von wesentlicher Bedeutung.

  • Hingegen ist die Einstufung eines Hundes als gesteigert aggressiv oder gefährlich, anknüpfend an die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Hunderasse oder einem bestimmten Hundetyp, in Fachkreisen nach wie vor umstritten.
x

Quellen- und Bildnachweis

Textabschnitt
Quelle:
Autor (Verfasser des Eintrags)
Video:
Fido-Warum ?
Urheber:
YouTube (hochgeladen von: vupWMu-lYIOFl-D8VItjfw)
Link:

0 Kommentare

Niemand hat bis jetzt kommentiert.

| Jetzt anmelden und diesen Eintrag kommentieren
ise
Eingestellt von:
ise
Eingestellt am:
02.01.2014
Letzte Änderung:
09.02.2014

DOOGGS NEWS

Giftköderwarnung per SMS & MailNeu im DOOGGS-Portal!Aktuell bietet Dooggs, das Hunde-Informations- und Empfehlungsportal allen DOOGGS-Usern die Möglichkeit, Giftköder-Meldungen im Umkreis des Wohnortes per SMS oder E-Mail zuErst Hilfe im Notfall!Eine fachgerechte Erstversorgung durch den Tierhalter bis zum Transport in die tierärztliche Praxis oder Eintreffen des Tierarztes kann entscheidend dazu beitragen, dass Notfälle wie Verletzungen, Vergiftungen, Verbrennungen, Unter-kühlungEinstieg in die Dooggs-Portal-Werbung | Basic-Paket!Sie suchen eine sehr günstige Möglichkeit im Dooggs-Portal zu werben?, Sie bieten Dienstleistungen zum Thema rund um den Hund an?, Dann ist unser Einsteiger-Werbe-Paket BasicDie mobile Trimmtante mit Herz!Das bin ich. Sarah Morich, geboren am 08.07.1991 in Herzberg am Harz. Seitdem ich mich erinnern kann, sind wir im Besitz von Hunden.2014 sagte ich mir.. warum, nicht Hobby zum Beruf gesagt, getan.. Ich machte mich selbständig als mobilePhysiotherapie Hund & Pferd | M. SteinTierheilpraxis M. Stein | DiagnostikUntersuchungNur eine umfassende Untersuchung kann zu einer erfolgreichen Therapie und somit zu einem gesunden Tier führen! RöntgendiagnostikWenn wir die Möglichkeiten habenPhysio - und Osteotherapie für HundeRuhe und Kraft brauchen wir täglich., Doch Ruhe kommt in unserer schnell-lebigen Zeit viel zu kurz., Unsere Hunde, begleiten uns täglich durch den stressigen Alltag., Leider macht Stress nicht nur uns, sondern auch unsere Hunde krank., Stress führt zuWilkinson HundetrainingIch trainiere mit Ihrem Hund nicht das Erlernen des ABC ‘s, sondern über positive Verstärkung mit Markersignalen. Das Markersignal ist ein Versprechen auf Belohnung, generiert Vorfreude auf etwas „Tolles“ wie Leckerli, Spiel,