100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Gemeinsam zum Team – Hundeerziehung mit Sinn und Verstand

Die Erlaubnis nach §11(1) Satz 1 Nr.8f TierSchG zur gewerbsmäßigen Ausbildung wurde durch das Vetärinäramt Kreis Bergstraße in Heppenheim erteilt!

Hundeerziehung mit Sinn und Verstand
  • Wir leben in einem Zeitalter, das von Stress und Hektik geprägt ist. Daher ist es wichtig, dass unsere Hunde die richtige Zuwendung, Förderung und Beschäftigung erhalten.

  • Alles was dem Hund körperlichen oder seelischen Schmerz zufügt hat in der heutigen Hundeerziehung nichts zu suchen und lehne ich selbstverständlich ab.

  • Jeder Hund ist einzigartig und daher gehe ich auf die unterschiedlichen Anforderungen und Gegebenheiten individuell ein. Die Bedürfnisse von Mensch und Hund stelle ich dabei gleichermaßen in den Vordergrund.

  • Bei meinem Training geht es darum ein liebevolles Miteinander zu schaffen, um jede Alltagssituation zu meistern. Mit Freude und Interesse an gemeinsamen Aktivitäten werden Sie und Ihr Hund zu einem perfekten und harmonischen Team.

Training
Einzelunterricht
Ihr Hund zeigt ein unerwünschtes Verhalten und Sie benötigen Unterstützung? Ihr Hund jagt, hat Angst oder ist oft gestresst? Egal was es ist - gerne helfe ich Ihnen mit einem speziell abgestimmten Training.

In Kürze auch hier:
Mindwalk®-Training
Begegnungen, Orientierung und Ruhe
Orientierung, Körpersprache und der sichere Umgang mit dem Hund, sind hier Schlagworte dieses Trainings. Mindwalk stellt eine besondere, dialogische Führung im Mensch-Hund-Team dar. Diese Form des Trainings ist für die Mehrheit unserer Hunde eine sinnvolle Art der körperlichen und geistigen Ausbalancierung. Im Mindwalktraining finden Menschen und Hunde wieder zu einem freundlichen Team und zueinander. Durch eine verbesserte Balance und Bewusstheit im Körper des Hundes schafft man gleichzeitig eine größere Ausgeglichenheit für Umweltreize, Begegnungen und andere bisherige Probleme im Mensch-Hund-Team.

Angst, Aggressionen, Hyperaktivität und Unkonzentriertheit sind nur wenige Auffälligkeiten, die mit dem Mindwalk-Training sicher und gut abgearbeitet werden können.

Longieren
Die Ziele des Longierens sind folgende
Dieses Training ist eine tolle Möglichkeit, um u.a. die Bindung sowie die Kommunikation zwischen Mensch und Hund herzustellen bzw. zu optimieren!

  • Verbesserung der eigenen Körpersprache
  • Gesteigerte Aufmerksamkeit des Hundes gegenüber seinem Menschen
  • Körperliche Auslastung – Auspowern!
  • Auf- und Ausbau beliebiger Übungen auf Distanz
  • Gerne berate ich Sie auch vor einer geplanten Hundeanschaffung.

Weitere Trainingsangebote sind in Planung, z.B.:

  • Sinnvolle Beschäftigung mit dem Hund
  • Spiel und Spaß
  • Antijagdtraining
  • Anti-Giftköder Training
  • Abenteuerspaziergänge

KONTAKT

Gemeinsam zum Team | Zur Homepage ....
Johanna Riemer
Hundeverhaltenstherapeutin

Tel: 0174 - 910 94 49

Bitte hinterlassen sie ggf. eine Nachricht auf meiner Mailbox, ich rufe sie umgehend zurück.

E-Mail: info@gemeinsam-zum-team.de

x

Quellen- und Bildnachweis

Textabschnitt
Quelle:
Johanna Riemer
Link:
Textabschnitt
Quelle:
Autor (Johanna Riemer)
Link:
Bildname:
Hundeerziehung mit Sinn und Verstand
Urheber:
Johanna Riemer
Link:

0 Kommentare

Niemand hat bis jetzt kommentiert.

| Jetzt anmelden und diesen Eintrag kommentieren
Eingestellt von:
Pets Network GmbH
Eingestellt am:
19.10.2016
Letzte Änderung:
19.10.2016

DOOGGS NEWS

Hundefutter-LexikonEin ständiges Thema: Was ist das beste Futter für meinen Hund!Nassfutter oder Trockenfutter, für wellches Alter geeignet und mit welchen Inhaltsstoffen, das sind Fragen mit denen sich der verantwortungsbewusste Tierhalter in der RegelErst Hilfe im Notfall!Eine fachgerechte Erstversorgung durch den Tierhalter bis zum Transport in die tierärztliche Praxis oder Eintreffen des Tierarztes kann entscheidend dazu beitragen, dass Notfälle wie Verletzungen, Vergiftungen, Verbrennungen, Unter-kühlungEinstieg in die Dooggs-Portal-Werbung | Basic-Paket!Sie suchen eine sehr günstige Möglichkeit im Dooggs-Portal zu werben?, Sie bieten Dienstleistungen zum Thema rund um den Hund an?, Dann ist unser Einsteiger-Werbe-Paket BasicPhysio - und Osteotherapie für HundeRuhe und Kraft brauchen wir täglich., Doch Ruhe kommt in unserer schnell-lebigen Zeit viel zu kurz., Unsere Hunde, begleiten uns täglich durch den stressigen Alltag., Leider macht Stress nicht nur uns, sondern auch unsere Hunde krank., Stress führt zuTraumhund - Training für Mensch und Hund im Kreis SoestTraumhund - Hundetraining im Kreis Soest hilft Ihnen dabei, den für Sie beide passenden Weg zu finden:Traumhund-Hundetraining – Teamwork machtZ.O.P.F Hundeschule in Villingen-SchwenningenTraining ohne Leckerchen?!Ja, es ist möglich, sofern der Hund sich durch andere Dinge motivieren lässt. Das können Streicheleinheiten sein, einfach nur Nähe, Spielzeug oder Dinge, die der Hund grade lieber machen möchte.MancheWilkinson HundetrainingIch trainiere mit Ihrem Hund nicht das Erlernen des ABC ‘s, sondern über positive Verstärkung mit Markersignalen. Das Markersignal ist ein Versprechen auf Belohnung, generiert Vorfreude auf etwas „Tolles“ wie Leckerli, Spiel,