100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Slovensky Cuvac

GeschichteBeschreibungWesenEigenschaftenZuchtverbändeBilder

Geschichte

Der Slovenský Cuvac, eigentlich Slovenský čuvač gehört zu den weißhaarigen Herdenschutzhunden Europas.

Der Name wurde angeblich abgeleitet vom slowakischen Wort čúvať (etwa für „hören“ oder archaisch „bewachen, Acht geben“) und auf die Wachsamkeit dieser Hunde anspielen soll.

Der Slovensky Cuvac ist in der Slowakei und Tschechien beheimatet. Die ersten Wurfaufzeichnungen stammen von 1929. Das Zuchtbuch wurde 1933 von A. Hruza erstellt, der an der Universität Brünn tätig war.

Beschreibung

Der Slovensky Cuvac ist ein großer, weißer Gebirgshirtenhund, der über einen starken Knochenbau und ein ausgeglichenes Temperament verfügt.

Seine Haarfarbe ist reinweiß, ein gelblicher Anflug an Ohr ist erlaubt, aber nicht erwünscht. Das langhaarige Fell ist leicht gewellt, aber nicht lockig und nicht auf dem Rücken gescheitelt. Slovensky Cuvac müssen nicht gebadet, geschnitten oder getrimmt werden.
Das Haar ist weitestgehend selbstreinigend, ab und zu bürsten, vor allem in der Zeit des Haarwechsels, ist ausreichend.

Die Beschaffenheit des Fells beugt im Sommer einem Hitzestau vor, im Winter hält es die Körperwärme gespeichert. Die Augen sollten von dunkelbrauner Farbe und ovaler Form sein. Augenlider, Lefzen, Nase und Fußballen sind schwarz pigmentiert. Die Ohren sind hoch angesetzt, nicht allzu lang und eng am Kopf anliegend. Die reich behaarte Rute wird in Ruhe stets hängend (einer Zigarrenform gleichend) getragen, darf in Erregung jedoch sichelförmig über die Kruppe geschwungen werden. Eingerollte oder auf dem Rücken aufliegende Ruten sind nicht erwünscht.

Die Bewegungsabläufe des Slovensky Cuvac sind leicht, raumgreifend und fließend mit Vorliebe für einen harmonischen Trab. Bei einer Größe von bis zu 65 cm bei Hündinnen und bis 70 cm bei Rüden und seinem dichten Haarkleid, stellt der Slovensky Cuvac eine imposante Erscheinung dar.

Wesen

Der Slovensky Cuvac ist bei entsprechend umsichtiger Sozialisierung durchaus freundlich und aufgeschlossen, aber auch wachsam und instinktsicher reagierend.

Er spürt sofort, wer seinen Menschen und ihn nicht mag oder womöglich bedroht. Fremden Menschen und ungewohnten Situationen gegenüber verhält er sich vorsichtig, abwartend und zurückhaltend.
Er ist ein angenehmer Begleithund, der sich auch für Aufgaben wie Therapie-, Rettungs- und Suchhundearbeit eignet. Wegen seiner natürlich veranlagten Beschützermanier darf der Slovensky Cuvac nicht in Richtung Schutzhund ausgebildet werden. Er würde den einmal als Feind definierten Figuranten auch nach Ablegen seiner Schutzkleidung weiterhin als Feind ansehen. Der Slovensky Cuvac verdient Menschen, die seine Persönlichkeit schätzen und akzeptieren.

Er darf nicht mit Härte, muss aber mit souveräner Ruhe, Geduld und besonnener Konsequenz erzogen werden. Für Anfänger ist diese Rasse nur bedingt geeignet. Der Cuvac bewachte früher die Herde, Haus und/oder Hof. Heute bewährt er sich aufgrund seines wachsamen, ausgeglichenen und treuen Verhaltens auch innerhalb der Familie.

Eigenschaften

Haarkleid:Deckhaar mittellang | Deckhaar lang
Erscheinungsbild:kräftig
Wesen:aufmerksam | freundlich | wachsam | Beschützerinstinkt
Charakter:treu | arbeitswillig | selbstständig
Familie:familientauglich
Temperament:lebhaft
Auslauf:anspruchsvoll
Rudelverhalten:unkompliziert
Hütetrieb:ausgeprägt
Jagdtrieb:schwach

Zuchtverbände

Club Slovensky Cuvac e.V.
Stefan Orlamünder
Schornberg 4
94419 Reisbach
Tel.: 0 87 34 9 37 38 50
Fax.: 0 87 34 / 9 37 38 55
» E-Mail 
» Internet

DOOGGS NEWS

Giftköderwarnung per SMS & MailNeu im DOOGGS-Portal!Aktuell bietet Dooggs, das Hunde-Informations- und Empfehlungsportal allen DOOGGS-Usern die Möglichkeit, Giftköder-Meldungen im Umkreis des Wohnortes per SMS oder E-Mail zuEinstieg in die Dooggs-Portal-Werbung | Basic-Paket!Sie suchen eine sehr günstige Möglichkeit im Dooggs-Portal zu werben?, Sie bieten Dienstleistungen zum Thema rund um den Hund an?, Dann ist unser Einsteiger-Werbe-Paket BasicDie mobile Trimmtante mit Herz!Das bin ich. Sarah Morich, geboren am 08.07.1991 in Herzberg am Harz. Seitdem ich mich erinnern kann, sind wir im Besitz von Hunden.2014 sagte ich mir.. warum, nicht Hobby zum Beruf gesagt, getan.. Ich machte mich selbständig als mobilePhysiotherapie Hund & Pferd | M. SteinTierheilpraxis M. Stein | DiagnostikUntersuchungNur eine umfassende Untersuchung kann zu einer erfolgreichen Therapie und somit zu einem gesunden Tier führen! RöntgendiagnostikWenn wir die Möglichkeiten habenZ.O.P.F Hundeschule in Villingen-SchwenningenTraining ohne Leckerchen?!Ja, es ist möglich, sofern der Hund sich durch andere Dinge motivieren lässt. Das können Streicheleinheiten sein, einfach nur Nähe, Spielzeug oder Dinge, die der Hund grade lieber machen möchte.MancheSchönhalde Tierbestattung in AlbstadtDamit Ihr Freund unvergessen bleibt!Man wünscht sich, dass man uns nie braucht...…aber wenn die Zeit kommt, dann ist es schön, jemand Erfahrenes an der Hand zu haben.Wir machen diese wichtige Arbeit mit viel Herz und Einfühlungsvermögen.Die„Mein Hund fürs Leben“ (ZDF)Die Redaktion der TV-Produktionsfirma „Tower Productions“ in Berlin, sucht aktuell für die zweite Staffel der Fernsehsendung „Mein Hund fürs Leben“ (ZDF) Menschen, die einen Hund aus dem Tierheim adoptieren möchten und sich auf diesem
URHEBERNACHWEIS
Facebook Icon   Geoogle Plus Icon   Twitter Icon

Info

Herkunftsland

Slowakei

Größe

Rüde:
62,0 bis 70,0 cm
Hündin:
59,0 bis 65,0 cm

Gewicht

Rüde:
35,0 bis 44,0 kg
Hündin:
31,0 bis 37,0 kg

Klassifizierung

  • FCI » Gruppe 01 | Hütehunde und Treibhunde | (ohne Schweizer Sennenhunde) » Sektion 1: Schäferhunde
    Nr. 142
  • VDH