100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Laika (westsibirisch)

GeschichteBeschreibungWesenEigenschaftenZuchtverbändeBilder

Geschichte

Diese Rasse ist das Produkt einer Kreuzung zwischen den untereinander nahe verwandten Chanteisker und Mansijaker Lajki-Schlägen mit Hunden der russischen Jäger im Norden des Urals und in Westsibirien.

Ausserhalb ihrer Ursprungszone in diesen ausgesprochenen Jagdgebieten ist diese Rasse in den mittleren Zonen Russlands weit verbreitet; dort sind diese Hunde sehr zahlreich und werden in grossen Anstalten gezüchtet.

In einer Reihe von Jagdgebieten gibt es spezielle Zwinger für den westsibirischen Lajka.

Beschreibung

Das Hauptverbreitungsgebiet des Westsibirischen Laika ist die Waldzone des Urals, Westsibiriens und des unteren Ob-Gebietes.

Diese Rasse wird bei der Großwildjagd eingesetzt.

Wesen

Laiki sind selbstständig jagende Hunde mit einer trotzdem starken Führerbindung.

Ihre Aufgabe ist das selbstständige Finden, Stellen und Verbellen der Beute.
Dabei setzen sie typischerweise alle Sinne gleichberechtigt ein und nicht nur ihre Nase.

Im Unterschied zu Elchhunden jagen sie typischerweise nicht sehr weit und suchen etwa alle 20-30 Minuten den Kontakt zum Hundeführer.

Eigenschaften

Haarkleid:Deckhaar mittellang
Erscheinungsbild:kräftig
Wesen:aufmerksam | wachsam | mutig
Charakter:treu | arbeitswillig
Familie:familientauglich
Temperament:ruhig und ausgeglichen
Auslauf:anspruchsvoll
Rudelverhalten:problematisch
Hütetrieb:schwach
Jagdtrieb:ausgeprägt | sehr ausgeprägt

Zuchtverbände

Deutscher Club für Nordische Hunde e.V.
Ursula Meyer
Dorfstr. 29
41372 Niederkrüchten
Tel.: 0 21 63 5 75 16 44
» E-Mail 
» Internet

Laika-Club e.V.
Edda Thalis
Hauptstr. 74
18249 Zernin
Tel.: 03 84 62 2 02 37
Fax.: 03 84 62 2 02 37
» E-Mail 
» Internet

DOOGGS NEWS

Hundefutter-LexikonEin ständiges Thema: Was ist das beste Futter für meinen Hund!Nassfutter oder Trockenfutter, für wellches Alter geeignet und mit welchen Inhaltsstoffen, das sind Fragen mit denen sich der verantwortungsbewusste Tierhalter in der RegelErst Hilfe im Notfall!Eine fachgerechte Erstversorgung durch den Tierhalter bis zum Transport in die tierärztliche Praxis oder Eintreffen des Tierarztes kann entscheidend dazu beitragen, dass Notfälle wie Verletzungen, Vergiftungen, Verbrennungen, Unter-kühlungEinstieg in die Dooggs-Portal-Werbung | Basic-Paket!Sie suchen eine sehr günstige Möglichkeit im Dooggs-Portal zu werben?, Sie bieten Dienstleistungen zum Thema rund um den Hund an?, Dann ist unser Einsteiger-Werbe-Paket BasicPhysiotherapie Hund & Pferd | M. SteinTierheilpraxis M. Stein | DiagnostikUntersuchungNur eine umfassende Untersuchung kann zu einer erfolgreichen Therapie und somit zu einem gesunden Tier führen! RöntgendiagnostikWenn wir die Möglichkeiten habenVMV Verband marktorientierter Verbraucher e.V.Eine günstige Haftpflichtversicherung für Ihren Hund!10 Cent pro Tag | 35.70 € im JahrMehr muss eine günstige Haftpflichtversicherung auch für Ihre Fellnase im Jahr nicht kosten, wenn Sie das überzeugende Angebot annehmen, das derZ.O.P.F Hundeschule in Villingen-SchwenningenTraining ohne Leckerchen?!Ja, es ist möglich, sofern der Hund sich durch andere Dinge motivieren lässt. Das können Streicheleinheiten sein, einfach nur Nähe, Spielzeug oder Dinge, die der Hund grade lieber machen möchte.MancheSchönhalde Tierbestattung in AlbstadtDamit Ihr Freund unvergessen bleibt!Man wünscht sich, dass man uns nie braucht...…aber wenn die Zeit kommt, dann ist es schön, jemand Erfahrenes an der Hand zu haben.Wir machen diese wichtige Arbeit mit viel Herz und Einfühlungsvermögen.Die
URHEBERNACHWEIS
Facebook Icon   Geoogle Plus Icon   Twitter Icon

Info

Herkunftsland

Russische Föderation

Größe

Rüde:
53,0 bis 65,0 cm
Hündin:
53,0 bis 65,0 cm

Gewicht

Rüde:
21,0 bis 30,0 kg
Hündin:
21,0 bis 30,0 kg

Alternative Bezeichnungen

  • Westsibirischer Laika
  • Zapadno-Sibirskaïa Laïka

Klassifizierung

  • FCI » Gruppe 05 | Spitze | ( und Hunde vom Urtyp ) » Sektion 2: Nordische Jagdhunde
    Nr. 306
  • VDH