100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

„Miteinander – Füreinander“ Seniorenhilfe e.V.

Herr Johannes Hermann Molz
Vorsitzender

Wir helfen sofern....

  • Sie Geringverdiener oder Obdachlos sind.
  • Sie eine geringe Rente oder Hartz- IV beziehen.
  • Sie uns Ihren gültigen Bescheid und den Erstbescheid vorlegen können.
  • Sie Ihren Personalausweis mitbringen.
  • Sie einen Nachweis über Ihre Haustiere mitbringen.
  • Die Haustiere schon vor Eintritt Ihrer Bedürftigkeit in Ihrem Haushalt lebten.
  • Sie Ihren Hund mit in unsere Ausgabestelle bringen.
  • Sie bei Katzen, Nagern, Vögeln und Fischen ein Foto von den Tieren mitbringen.
  • Sie alle im Haushalt lebenden Tiere in unserer Kartei auf nehmen lassen.
  • Hinweis: Wir unterstützen jedoch lediglich 2 Tiere pro Art.
  • Hinweis: Wir unterstützen maximal 4 Tiere pro Haushalt.
  • Hinweis: Wir bezuschussen evtl. nach vorheriger Absprache Tierarztkosten.

Wir brauchen....

  • Decken!
  • Vogelvolieren
  • Kleintierkäfige
  • Leinen jeder Art für Hunde!
  • Leinen jeder Art für Katzen!
  • Ausstattung für Vogelkäfige!
  • Spielzeug für Hund und Katze!
  • Geschirre für große und kleine Hunde!
  • Dringend Trockenfutter für alle Tierarten!
  • Halsbänder für große und kleine Hunde!
  • Höhlen für Hund und Katze in jeder Größe!
  • Dringend Nassfutter für Katzen und Hunde!
  • Nagerhäuschen für Innen- und Aussenhaltung!
  • Körbchen mit und ohne Einlage in jeder Größe!
  • Geldspenden, für Zuschüsse bei Tierarztkosten!
  • Und wären dankbar für Futter- oder Geldspenden!

Wir suchen....

  • Auch stille Helfer der Tiertafel!
  • Ehrenamtliche Helfer für die Futterausgabe!
  • Ehrenamtliche Helfer für die Abholung von Futterspenden!
  • Tier-Paten, für die Unterstützung besonderer Tierschicksale!
  • Ehrenamtliche Helfer für Hausbesuche bei Kunden oder Tierarztfahrten!

Beschreibung

Die Arbeit in ehrenamtlichen Organisationen ist ohne finanzielle Unterstützung nicht möglich.

Dankbar werden Zuwendungen von Privatpersonen und Firmen für unsere Hilfsaktionen angenommen.

Spendenkonto: 5040 1330; BLZ: 721 500 00

IBAN: DE33 7215 0000 0050 401330

BIC: BYLADEM1ING

Sparkasse Ingolstadt.

DOOGGS NEWS

Erst Hilfe im Notfall!Eine fachgerechte Erstversorgung durch den Tierhalter bis zum Transport in die tierärztliche Praxis oder Eintreffen des Tierarztes kann entscheidend dazu beitragen, dass Notfälle wie Verletzungen, Vergiftungen, Verbrennungen, Unter-kühlungHundestunde RummelEine Stunde für Sie und Ihren HundQualifiziertes HundetrainingGewaltfreies Training bedeutet weder "den Hund mit Leckereien bestechen" noch "versuchen, obs klappt, wenn nicht, kann man immer noch andereHundeschule 2.0Seelenhunde....hat man sie genannt....jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben....jene Hunde, die wie Schatten waren....wie die Luft zum Atmen....jene Hunde, die uns ohne Worte verstanden....aus "der kleine Prinz"Neben allTierheilpraxis "Ein Ohr für Tiere"Liebe Tierbesitzer,herzlich willkommen auf meiner Homepage Ein Ohr für Tiere. In meiner mobilen Tierheilpraxis behandle ich vor allem Kaninchen, Hunde und Katzen.Ich freue mich, dass Sie sich für naturheilkundliche Therapieformen für Ihr TierTierheilpraxis "Ein Ohr für Tiere"Liebe Tierbesitzer,herzlich willkommen auf meiner Homepage Ein Ohr für Tiere. In meiner mobilen Tierheilpraxis behandle ich vor allem Kaninchen, Hunde und Katzen.Ich freue mich, dass Sie sich für naturheilkundliche Therapieformen für Ihr TierVMV Verband marktorientierter Verbraucher e.V.Eine günstige Haftpflichtversicherung für Ihren Hund!10 Cent pro Tag | 35.70 € im JahrMehr muss eine günstige Haftpflichtversicherung auch für Ihre Fellnase im Jahr nicht kosten, wenn Sie das überzeugende Angebot annehmen, das der
„Miteinander – Füreinander“ Seniorenhilfe e.V.
?
Noch keine Bewertung
0 Bewertungen
Eintrag bewerten
Facebook Icon   Geoogle Plus Icon   Twitter Icon

Kontakt

„Miteinander – Füreinander“ Seniorenhilfe e.V.
Schneiderbauerstrasse 6 a
85051 Ingolstadt
Bayern
Deutschland

Telefon

+49 (0) 841 99392565

Telefax

+49 (0) 841 99392564

Homepage