100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Slowakische Schwarzwildbracke

GeschichteBeschreibungWesenEigenschaftenZuchtverbändeBilder

Geschichte

Nach dem Zweiten Weltkrieg organisierten sich Jäger aus dem Bereich Slowakei und Tschechien, um die vorhandenen Hunde in eine Reinzucht zu führen. Ziel war die Zucht eines robusten, orientierungssicheren Jagdhundes für die Jagd auf Schwarz- und Raubwild in schwierigem Gelände.

Beschreibung

Auf den ersten Blick könnte man die Scharzwildbracke für einen Dobermannbastard halten. Trotz seiner offensichtlichen Ähnlichkeit spielte der Dobermann beim Zuchtaufbau keine Rolle.

Die Ähnlichkeit begründet sich auf den leichten und hochbeinigen Bau, der Farbe des kurzhaarigen Fells, das in der Regel schwarz ist mit mahagonifarbenem bis rotem Brand oder Abzeichen. Der bis zu 45 (Hündin) bzw. 50 (Rüde) cm große und 20 kg schwere Hund ist verwandt mit den benachbarten österreichischen und deutschen Bracken des Alpengebiets. Das Haar ist 2 bis 5 cm lang, mittelmäßig derb, anliegend und dicht.

Die Ohren sind oberhalb der Augenlinie angesetzt, am Kopf flach anliegend, unten abgerundet, mittellang, schwarz mit braunen bis mahagonifarbenen Abzeichen an den Gliedmaßen.

Wesen

Lebhafter, temperamentvoller Hund. Wendig, wildhart und ausdauernd - aufgrund seiner eigensinnigen, selbständigen Arbeitsweise nicht immer führig. Sehr familienfreundlich und kinderlieb.

Die Hunde gehören nur in Jägerhände und werden in Deutschland sehr erfolgreich für die Bejagung der teilweise ausufernden Schwarzwildbestände eingesetzt.

Eigenschaften

Haarkleid:Deckhaar kurz
Erscheinungsbild:kräftig
Wesen:aufmerksam | freundlich | wachsam | mutig
Charakter:treu
Familie:familientauglich
Temperament:lebhaft
Auslauf:anspruchsvoll
Rudelverhalten:unkompliziert
Hütetrieb:schwach
Jagdtrieb:ausgeprägt | sehr ausgeprägt

Zuchtverbände

Schwarzwildbrackenverein e.V.
Boris Schnittker
Münsterstrasse 32
59227 Vorhelm
Tel.: 0 25 28 90 11 82
Fax.: 0 25 28 90 11 81
» E-Mail 
» Internet

DOOGGS NEWS

Giftköderwarnung per SMS & MailNeu im DOOGGS-Portal!Aktuell bietet Dooggs, das Hunde-Informations- und Empfehlungsportal allen DOOGGS-Usern die Möglichkeit, Giftköder-Meldungen im Umkreis des Wohnortes per SMS oder E-Mail zuEinstieg in die Dooggs-Portal-Werbung | Basic-Paket!Sie suchen eine sehr günstige Möglichkeit im Dooggs-Portal zu werben?, Sie bieten Dienstleistungen zum Thema rund um den Hund an?, Dann ist unser Einsteiger-Werbe-Paket BasicDie mobile Trimmtante mit Herz!Das bin ich. Sarah Morich, geboren am 08.07.1991 in Herzberg am Harz. Seitdem ich mich erinnern kann, sind wir im Besitz von Hunden.2014 sagte ich mir.. warum, nicht Hobby zum Beruf gesagt, getan.. Ich machte mich selbständig als mobilePhysiotherapie Hund & Pferd | M. SteinTierheilpraxis M. Stein | DiagnostikUntersuchungNur eine umfassende Untersuchung kann zu einer erfolgreichen Therapie und somit zu einem gesunden Tier führen! RöntgendiagnostikWenn wir die Möglichkeiten habenTraumhund - Training für Mensch und Hund im Kreis SoestTraumhund - Hundetraining im Kreis Soest hilft Ihnen dabei, den für Sie beide passenden Weg zu finden:Traumhund-Hundetraining – Teamwork machtZ.O.P.F Hundeschule in Villingen-SchwenningenTraining ohne Leckerchen?!Ja, es ist möglich, sofern der Hund sich durch andere Dinge motivieren lässt. Das können Streicheleinheiten sein, einfach nur Nähe, Spielzeug oder Dinge, die der Hund grade lieber machen möchte.MancheSchönhalde Tierbestattung in AlbstadtDamit Ihr Freund unvergessen bleibt!Man wünscht sich, dass man uns nie braucht...…aber wenn die Zeit kommt, dann ist es schön, jemand Erfahrenes an der Hand zu haben.Wir machen diese wichtige Arbeit mit viel Herz und Einfühlungsvermögen.Die
URHEBERNACHWEIS
Facebook Icon   Geoogle Plus Icon   Twitter Icon

Info

Herkunftsland

Slowakei

Größe

Rüde:
45,0 bis 50,0 cm
Hündin:
40,0 bis 45,0 cm

Gewicht

Rüde:
15,0 bis 20,0 kg
Hündin:
15,0 bis 20,0 kg

Klassifizierung

  • FCI » Gruppe 06 | Laufhunde, Schweißhunde | ( und verwandte Rassen ) » Sektion 1: Laufhunde » 1.2 Mittelgroße Laufhunde
    Nr. 244
  • VDH