100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Border Terrier

GeschichteBeschreibungWesenZuchtverbändeZüchter

Geschichte

Der Border Terrier stammt aus dem Grenzgebiet („borders“) zwischen England und Schottland, wo er hauptsächlich zur Fuchs- und Dachsjagd eingesetzt wurde.

Seine Herkunft ist unklar, wahrscheinlich hat er denselben Ursprung wie der Dandie Dinmont Terrier und der Bedlington Terrier. Schon im ausgehenden 18. Jahrhundert haben verschiedene Maler Terrier dargestellt, die dem heutigen Border Terrier ähneln, die Rasse, wie man sie heute kennt, hat sich aber erst später herausgebildet.

Die Zucht begann Anfang des 20. Jahrhunderts und die Rasse wurde 1920 offiziell vom „Kennel Club“ anerkannt.

Beschreibung

Der Border Terrier ist ein kleiner, ca. 32–37 cm großer (es gibt keine Größengrenzen im FCI-Standard des Border Terriers) und ca. 5,1 bis 7,1 kg schwerer Arbeitsterrier, der auch bei der Jagd eingesetzt wird.

Er hat ein drahtiges, harsches, dreifaches Haarkleid in den Farben Rot, Weizen, Grizzle and Tan und Blue and Tan. Die Ohren sind hängend, eher klein, v-förmig an der Wange anliegend.

Für ein rassegerechtes Aussehen sollte man ihn jeden 3. Monat trimmen.

Wesen

Artgenossen gegenüber muss der Border Terrier absolut verträglich sein, aber gleichzeitig die nötige Raubzeugschärfe besitzen, um den Fuchs in seinen Bau zu folgen, ihn zu stellen und zu sprengen.

Sein wacher Ausdruck kennzeichnet seinen Schneid und seinen Charme. In unaufdringlicher Weise vereinigt er Merkmale, die ihn zu etwas Besonderem in der vielfältigen Terrierfamilie machen.

Für seine Kenner, die ihn unverfälscht so bewahren wollen, wie er entstanden ist, gilt er denn auch als ein Hund besonderer Klasse.

Zuchtverbände

Klub für Terrier e.V. Klub für Terrier e.V.
Schöne Aussicht 9
65451 Kelsterbach
Tel.: 0 61 07 75 79-0
Fax.: 0 61 07 75 79-28
» E-Mail 
» Internet 
» weiter zum Profil

Züchter

DOOGGS NEWS

Erst Hilfe im Notfall!Eine fachgerechte Erstversorgung durch den Tierhalter bis zum Transport in die tierärztliche Praxis oder Eintreffen des Tierarztes kann entscheidend dazu beitragen, dass Notfälle wie Verletzungen, Vergiftungen, Verbrennungen, Unter-kühlungHundepension MoosmattEin Haus voller Gemütlichkeit, Herz & Verstand. Ein großes Grundstück, Spiel & Spaß, sowie jede Menge Streicheleinheiten. Wir behandeln jede Fellnase, als wäre es unsere eigene., Bei uns zählt Klasse statt Masse!, Wir,Physio - und Osteotherapie für HundeRuhe und Kraft brauchen wir täglich., Doch Ruhe kommt in unserer schnell-lebigen Zeit viel zu kurz., Unsere Hunde, begleiten uns täglich durch den stressigen Alltag., Leider macht Stress nicht nur uns, sondern auch unsere Hunde krank., Stress führt zuTraumhund - Training für Mensch und Hund im Kreis SoestTraumhund - Hundetraining im Kreis Soest hilft Ihnen dabei, den für Sie beide passenden Weg zu finden:Traumhund-Hundetraining – Teamwork machtSchön Leben mit Hund ! >>systemisches Training für Mensch-Hund-Teams<<Der Name ist Programm....., Ein Leben mit Hund ist schön! ... oder sollte es sein. Ich helfe Ihnen gerne, falls bei Ihnen der Haussegen schief hängt, falls Sie Fragen zur ErziehungVMV Verband marktorientierter Verbraucher e.V.Eine günstige Haftpflichtversicherung für Ihren Hund!10 Cent pro Tag | 35.70 € im JahrMehr muss eine günstige Haftpflichtversicherung auch für Ihre Fellnase im Jahr nicht kosten, wenn Sie das überzeugende Angebot annehmen, das der
URHEBERNACHWEIS
Facebook Icon   Geoogle Plus Icon   Twitter Icon

Info

Herkunftsland

Vereinigtes Königreich (Großbritannien)

Größe

Rüde:
32,0 bis 37,0 cm
Hündin:
32,0 bis 37,0 cm

Gewicht

Rüde:
5,9 bis 7,1 kg
Hündin:
5,1 bis 6,4 kg

Klassifizierung

  • FCI » Gruppe 03 | Terrier » Sektion 1: Hochläufige Terrier
    Nr. 10
  • VDH