100% HUND... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Giftköder - Meldung

Offenbar gezielt Giftköder in Hof geworfen

Status:
Fundort wurde offiziell bestätigt
Kategorie:
Unbekannt
Straße:
Herrenstraße
PLZ / Ort:
DE - 76703 Kraichtal
Meldung vom:
11.01.2022 - 19:17 Uhr
Beschreibung:
Eine bislang unbekannte Person hat wohl am Montagvormittag in Kraichtal gezielt vergiftete Würstchen und Fleisch in den Hof eines Anwesens, indem eine Hundehalterin mit ihrem Vierbeiner lebt, geworfen.

Schon am Dreikönigstag hatte die 36-Jährige gegen 19 Uhr wohl ein Stück Fleisch im Hof des Anwesens in der Herrenstraße aufgefunden, das offenbar über das Hoftor geworfen worden war. Sie geht davon aus, dass dieses in irgendeiner Form präpariert wurde, um ihrem Hund zu schaden. Der Schäferhund hat aber das Fleisch glücklicherweise nicht angerührt.

Am vergangenen Montag fand sie gegen 10.30 Uhr Würstchen in ihrem Hof, die nach ihren Angaben wohl auch präpariert waren. Auch hier konnte sie die Würstchen sichern, bevor sie ihr Hund entdeckte. Sowohl das Fleisch als auch die Würstchen wurden sichergestellt.

Offenbar hat eine Hundehalterin in der Kirschenstraße in ihrem Hof ebenfalls ein Stück Fleisch aufgefunden, das eventuell auch in diesem Kontext zu sehen sein könnte.

Die Polizei sucht nun Bürger, die in diesem Bereich Beobachtungen gemacht haben, die in Zusammenhang mit den vermeintlichen Ködern stehen. Diese können sich gerne mit dem Polizeirevier Bad Schönborn unter der Telefon
Zur Original-Meldung